[KAKOMI RECIPE] "OKOWA WITH ROOT VEGETABLES" BANNER

[Kakomi Rezept] "Okowa mit Wurzelgemüse"

"Okowa" ist ein Reisgericht, das aus gedämpftem Klebreis mit anderen Zutaten zubereitet wird.
Genießen Sie klebriges und köstliches OKOWA, das mit Gemüse der Saison zubereitet wird.
画像
画像
画像
"Okowa mit Wurzelgemüse"
Zutaten (300g Reis, KAKOMI IH Donabe 2,5l)
500g Klebreis / 800ml Wasser / 1/2 Klette / 1 Karotte / 1 "abura-age" (frittierter Tofu)
[A] 30 ml Kochsake/30 ml süßer Kochsake/30 ml Sojasauce

Vorbereitung
* Spülen sie den Klebreis ab und lassen Sie ihn in Wasser eingeweicht über 3 Stunden im Kühlschrank. Lassen Sie ihn vor dem Dämpfen in einem Sieb abtropfen.
* Befeuchten Sie ein Dämpftuch mit Wasser und wringen Sie es gut aus (Sie können stattdessen ein großes Tenugui (japanisches Handtuch) oder ein Küchenhandtuch verwenden)

Zubereitung
1. 800ml Wasser in KAKOMI IH Donabe geben und zum Kochen bringen. Wenn es kocht, fügen Sie Dampfplatte und Dampftuch hinzu. Platzieren Sie den Klebreis, dessen Wasser sie zuvor mit Hilfe des Dampftuches entfernt haben, auf der Dampfplatte.
2. Abdecken und 20 Minuten bei mittlerer Hitze dämpfen.
3. [A], dünn geschnittene Klettenwurzeln, Karotten und Abura-Age in eine Schüssel geben und gut mischen.
4. Nehmen Sie den gedämpften Klebreis und mischen Sie ihn gut mit den Zutaten aus 3, legen Sie ihn wieder in Donabe und dämpfen Sie ihn 20 Minuten lang.
5. Nach dem Dämpfen mit einem Reisportionierer mischen.