YOUR FAVORITE DRINK, ON THE GO - TRAVEL TUMBLER VOL.2- BANNER

Ihr Lieblingsgetränk unterwegs - Thermobecher TRAVEL TUMBLER Vol.2-

KINTO's Thermobecher TRAVEL TUMBLER ist ein Becher für Menschen, die einen flexiblen, aber bewussten Lebensstil führen.
Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2017 hat es sich schnell zu einem der Markenzeichen von KINTO entwickelt und es wurden schnell neue Farben und Größen hinzugefügt.

Wir haben den TRAVEL TUMBLER-Produktdesigner Shin Azumi nach der Quelle seiner Inspiration und dem anschließenden Denkprozess befragt.
画像
- Was war Ihr Eindruck nach dem ersten Briefing?
Ich erinnere mich, dass es mein erstes Projekt nach meiner Rückkehr aus London war. Zu der Zeit war ich sehr daran interessiert, etwas auszuprobieren, was ich nur in Japan machen konnte, oder etwas, in dem Japan nicht sehr gut war. Die Idee, eine vakuumisolierte Edelstahlflasche zu entwerfen, hat mein Interesse auf jeden Fall geweckt, da das Harz und der Edelstahl sehr sorgfältig geformt und angepasst werden mussten. Als Designer neige ich dazu, von Schrauben und Strukturen besessen zu sein, und ich fand, dass dieses Projekt auch in dieser Hinsicht eine gute Herausforderung wäre.
画像
- Was war deine Inspirationsquelle für das TRAVEL TUMBLER Design?
Es gab diese Erwartung sowohl in Europa als auch in Japan, dass Objekte, die wir berühren, kurvig und freundlich aussehen sollten, aber ich wollte beweisen, dass ein stilvolles Design genauso einfach zu bedienen sein kann. Ich fragte mich, ob ich mich von der Formel "Gerade Linien = Industrie" lösen und ein lineares Design schaffen könnte, das sowohl würdevoll als auch elegant war. Schließlich fand ich meine Inspiration in einer Milchdose. Traditionelle Milchkannen haben eine lineare Form, weil sie durch Walzen eines Blechs hergestellt werden, und diese Sachlichkeit hat mich angesprochen. Mit moderner Technologie können wir so ziemlich jede Form schaffen, die wir wollen, aber ich fühlte, dass es Zeit war, die Würde einfacher Formen zu überdenken.
画像
- Wie haben Sie die Details entworfen?
Der TRAVEL TUMBLER besteht aus einfachen Linien, aber jedes Detail, wie die Platzierung und der Winkel des Grübchens, ist beabsichtigt. Nehmen wir zum Beispiel den Deckel. Wie scharf könnten wir es uns leisten, die Felgen zu machen? Zusammen mit dem KINTO-Team und den Partnerfabriken habe ich den genauen Winkel untersucht, der erforderlich ist, um das scharfe Aussehen beizubehalten, aber die Finger zu verletzen. Ich wollte auch, dass der Becher elegant aussieht, wenn der Deckel offen ist, also versteckte ich den Mund unter dem Schlitz, damit das Getränk mit einer angenehmen Geschwindigkeit herausfließen würde. Es ist eine Variation eines Designdetails, das in der Elektronik verwendet wird, um überschüssige Wärme abzugeben. Der leicht verjüngte Boden soll durch die Verwendung der Formensprache von Getränkedosen ein Gefühl der Vertrautheit hervorrufen, aber auch dem Design Leichtigkeit verleihen, um seine Tragbarkeit anzudeuten. Es dient auch als Führung, wenn der Becher in einen Getränkehalter geschoben wird. Das KINTO-Team und ich haben hart zusammengearbeitet, um jedes Detail durch "trial and error" zu perfektionieren. Es war eine echte Zusammenarbeit.

- Wie verwenden Sie Ihren TRAVEL TUMBLER?
Ich benutze ihn auf meinem Weg zur Universität, um den Kaffee unterwegs zu trinken, den ich zu Hause aufbrühe. Wenn ich zwischendurch einen kleinen Energiekick brauche, hole ich mir mit dem Becher eine To Go Kaffee im Café. Ich benutze ihn oft und jedes Mal freue ich mich, dass man daraus so angenehm trinken und ihn anschließend leicht reinigen kann. Ich mag auch die Form des Deckels. Ich denke, er liegt angenehm an den Fingern und die Dicke, der Winkel und der Griff fühlen sich genau richtig an. Die Kante hilft Ihnen, einen festen Halt zu bekommen, so dass Sie den Deckel mit minimalem Aufwand öffnen können. Es macht einfach alles Sinn.
画像
- Rückblickend, wie war die Produktentwicklungs-Erfahrung als Ganzes?
Wenn ich mit KINTO arbeite, stelle ich mich immer als Benutzer vor und versuche, etwas zu schaffen, das ich persönlich gerne besitzen würde. Der Thermobecher musste auch einfach zu bedienen sein, sonst würden die Leute ihn nicht täglich benutzen wollen. Ich glaube, der ganze Sinn des Produktdesigns besteht darin, dass die Leute es benutzen – die Benutzererfahrung ist das letzte Stück, das das Design vervollständigt und den Benutzer mit dem Produkt verbindet. Mein oberstes Ziel ist es, Produkte zu entwerfen, die Liebe auf den ersten Blick sind und diese Liebe wachsen lassen im Laufe der Zeit bei wiederholter Verwendung. Ich habe das Gefühl, mit dem TRAVEL TUMBLER diesem Ideal sehr nahe gekommen zu sein.

Klicken hier für vol.1

DESIGNER PROFIL

安積伸

Shin Azumi

gründete 'a studio' im Jahr 2005 in London, UK. Seine Designarbeiten umfassen Konsumgüter, Möbel, Beleuchtung, Elektronik und Audiogeräte sowie Raumgestaltung für Geschäfte, Restaurants und Ausstellungen. Seit 2016 ist er Professor an der Hosei University, Faculty of Engineering and Design, in Japan.


KOLLEKTIONSSEITE
画像